Link verschicken   Drucken
 

Sport

Kegeln und Bowling sind umwerfende Sportarten, weil sie in allen Bevölkerungsgruppen populär sind.

 

Sie sind Volkssport - für Frauen und Männer, für Jung und Alt. Jeder und jede kann sich mit jedem und jeder messen sowie gemeinsam Spaß haben. Besonders Ausdauer und Konzentration sind hier gefragt, damit die Fokussierung auf den nächsten Wurf während des gesamten Wettkampfes gelingen kann.

 

Unterstützung gibt es von den Vereinen im Ort, wo die ausgebildeten Trainerinnen und Trainer die richtigen Techniken vermitteln, um die Spielerinnen und Spieler stets zu verbessern.

 

Bereits in der DKB-Satzung ist zu erkennen, dass der Kegel- und Bowlingsport viele Facetten hat: Zweck des DKB ist die Förderung, die Koordinierung und Vertretung des deutschen Kegel- und Bowlingsport als Spitzen- und Leistungssport sowie Breiten- und Freizeitsport.

 

Beim Spitzen- und Leistungssport messen sich die Nationalspieler und Spitzenklubs auf internationaler Ebene mit den anderen Nationen.

 

Auf nationaler Ebene werden die Meister in den Bundesligen und bei den Deutschen Meisterschaften ermittelt.

 

Für den Breiten- und Freizeitsport bietet der DKB insbesondere mit den BKSA, welches als Verbandssportabzeichen ähnlich wie das Deutsche Sportabzeichen für alle Interessierten offen ist, ein Angebot und die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen.

 

Sie sind auf der Suche nach einem Verein in ihrer Nähe? Dann kontaktieren Sie doch den für ihren Bereich zuständigen Landesverband, der Ihnen dann die Kontaktdaten zum geeigneten Verein für ein Probetraining geben kann. Die Kontaktdaten der Landesverbände finden Sie hier

Aktuelle DKB-Termine

Nächste Veranstaltungen:

20. 02. 2021
 
06. 03. 2021
 
12. 03. 2021
 

Immer auf dem Laufenden auf der DKB-Facebook-Seite. facebook-logo