Link verschicken   Drucken
 

Jugend im Deutschen Kegler- und Bowlingbund e.V.

Jugendförderung ist uns wichtig und richtig!

 

Wir sind für unseren Kegel- und Bowlingnachwuchs da!

 

 

Du hast Vorbilder im Sport und möchtest auch einmal Deutscher Meister oder sogar Nationalspieler und evtl.  Weltmeister werden? Dann versuche es doch einfach mal mit dem Kegel- und Bowlingsport.

 

Unseren begeisterten Sport kannst Du bereits mit einem Alter von unter 10 Jahre in den Disziplinen Bohle, Bowling, Classic und Schere erlernen und ausüben. Und keine Angst… es gibt altersentsprechende Kugeln für alle interessierten Jugendlichen.

 

Unser Sportverband bietet innerhalb von 18 Landesverbänden, welche in vier Disziplinverbände eingeteilt sind, die oben genannten Sportarten an.

 

Bereits in einem Kegelverein Eurer Nähe könnt Ihr unter Anleitung von erfahrenen Trainern alles von der Pike auf, vom richtigen Anlauf bis zum richtigen Abspiel der Kugel, erlernen.

 

Egal ob grundtalentiert oder nicht, durch regelmäßiges und gezieltes Training kann jeder sein Spiel verbessern und optimieren.

 

Das mit dem Training hört sich vielleicht etwas hart an, aber der Spaßfaktor auf der Bahn kommt dabei sicherlich nicht zu kurz.

 

Neben der Kondition, Koordination und Konzentration wird dabei auch das Selbstbewusstsein gestärkt. Zudem fördern Mannschaftswettkämpfe den Zusammenhalt, die Teamfähigkeit und die Persönlichkeitsentwicklung.

 

Bei uns lernt Ihr neben den Techniken des Sports aber auch wichtige Werte wie gegenseitiger Respekt, „Fairplay“, Inklusion und Integration. Die Belohnung dafür bekommt ihr dann, wenn Ihr bei Wettkämpfen an den Start geht und die Menge der Zuschauer die hinter Euch steht, Euch lautstark anfeuert.

 

Der Umgang mit Erfolg und Misserfolg, die erforderliche Disziplin, die Entwicklung von Teamfähigkeit u.v.m. tragen zur Identitätsfindung und zur Stärkung der Persönlichkeit eines jeden Einzelnen bei und sind dabei Bestandteil unserer Wertevermittlung im Kegel- und Bowlingsport.

 

Da natürlich auch bei uns Regeln eine große Rolle spielen, ist in unseren unterschiedlichen Ordnungen alles rund um den Kegel- und Bowlingsport schriftlich niedergeschrieben und klar definiert.

 

Der Spielbetrieb und die Wettkampfformen auf den jeweiligen Ebenen werden dabei eigenständig, nach Zuständigkeit unter Berücksichtigung der gemeinsamen Ziele dieses Leitbildes, gestaltet und weiterentwickelt.

 

Da der Deutsche Kegel- und Bowlingsport seit Jahrzehnten bei Weltmeisterschaften im Jugendbereich sehr erfolgreich vertreten ist, soll dies natürlich auch zukünftig so bleiben. Deshalb werden wir den Leistungssport auch zukünftig bestmöglich fördern.

 

Der Erhalt der Bundesförderung durch die gezielte Verbandsarbeit an der Spitze des Nachwuchsleistungssports auf der Ebene der Landesverbände und die Talentförderung in den Vereinen sind Grundbausteine des Erfolgs.

 

Die Zusammenarbeit mit der DSJ und dem DOSB sowie den Landes- und Kreissportbünden als wichtige Partner und Förderer für diese Aufgaben sehen wir daher ebenfalls als selbstverständliche Aufgabe an.

 

Einmal im Jahr gibt es sogar das DKB - Bundesjugendaktionscamp bei dem alle Jugendlichen des Kegel- und Bowlingsports aus ganz Deutschland gemeinsam eine Woche verbringen und kulturell, sozial und politisch viel Neues erleben dürfen. Teamplay steht dabei für uns an vorderster Stelle.

 

Und das schöne dabei - unser Sportverband wird dafür durch die Deutsche Sportjugend mit Mitteln aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes gefördert.

 

Der Jugendbereich verwaltet sich eigenständig im Sinne der DKB-Satzung und Jugendordnung. Wir sehen in der Jugendarbeit und -förderung eine zentrale Aufgabe unserer verbandlichen Tätigkeit.

 

Über unsere Jugendorganisation, der Deutschen Kegler- und Bowling Jugend, widmen wir uns sowohl der Jugendbildung durch den Kegel- und Bowlingsport als auch der Entwicklung und Durchführung eines zeitgemäßen respektvollen Wettkampfsports für junge Menschen.

 

Wir handeln dabei immer zielorientiert nach den Prinzipien der Vielfalt, Teilhabe und Demokratie.

 

Durch unsere gezielten Angebote zur Förderung von jugendlichen Sportlern und deren Engagement, unterstützen wir die Bereitschaft zur Mitwirkung junger Menschen auf Bundes-, Landes- und Vereinsebene.

 

Ihre Befähigung zur Übernahme von Verantwortung und gestalterischer Mitbestimmung sehen wir als zentral für eine positive Persönlichkeits- und Verbandsentwicklung an.

 

Zusammenarbeit auf Augenhöhe, Chancengleichheit und Vermittlung sozialer und kommunikativer Kompetenzen sind hierbei unsere Maßstäbe.

 

Gemeinsam möchten wir sicherstellen, dass die Wettkampfformen des Kegel- und Bowlingsports so weiterentwickelt werden, dass die Teilhabe von Menschen mit Behinderung oder Migrationshintergrund gewährleistet ist.

 

Mit unserem Schutzkonzept zur „Prävention sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen im DKB“ tragen wir zum Schutze auf Übergriffe unserer Jugendlichen bei.

 

Auch geht es beim Umgang mit Kindern und Jugendlichen darum sensibler zu werden, ihre Eigenheiten aufmerksam wahrzunehmen und ihre Bedürfnisse und Wünsche ernst zu nehmen und zu respektieren.

Aktuelle DKB-Termine

Nächste Veranstaltungen:

20. 02. 2021
 
06. 03. 2021
 
12. 03. 2021
 

Immer auf dem Laufenden auf der DKB-Facebook-Seite. facebook-logo