Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Deutscher Schere-Nachwuchs gewann alle WM-Titel

06. 08. 2023

Bei den Nachwuchs-Weltmeisterschaften im Sportkegeln Schere in Düsseldorf gewann das deutsche Team auch am Wochenende alle Titel und setzte damit die am Freitag begonnene Erfolgsphalanx fort.

 

In der U18 siegten Tim Happ/Samuel Schlosser im Tandem männlich, Katharina Mann/Tino Anders im Tandem Mixed sowie Lea Steinmüller und Tim Happ im Einzel. In der U24 setzten sich Laura Panneck/Maren Wirtz im Tandem weiblich, Joelle Ehling/Jan Anders im Tandem Mixed, Marjan Leis/Arne Schierbaum im Tandem männlich sowie Maren Wirtz und Marjan Leis im Einzel durch.

 

Den Kombisprint männlich gewann Robin Graes mit 435:378 im Finale gegen Luca Jungers aus Luxemburg.
Marjan Leis wurde mit drei Weltmeistertiteln (Einzel, Tandem, Mannschaft) erfolgreichster Starter der WM. Der zweifache U18-Weltmeister Tim Happ gehörte auch zur im internationalen Vergleich erfolgreichen deutschen Tandem Mixed-Mannschaft. Beim weiblichen Nachwuchs holten sich Maren Wirtz (Einzel, Tandem) und Joelle Ehling (Sprint, Tandem Mixed) als erfolgreichste Starterinnen je zwei WM-Titel in der U24.

 

Das Präsidium des DKB gratuliert allen Weltmeister:innen und Medaillengewinner:innen sehr herzlich und wünscht allen weiterhin viel Erfolg. Großer Dank gebührt auch dem gastgebenden SG Düsseldorfer Kegler für die Ausrichtung der Titelkämpfe. 

 

Bild zur Meldung: Medaillengewinn:innen bei der WM in Düsseldorf am Samstag.

Aktuelle DKB-Termine

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Immer auf dem Laufenden auf der DKB-Facebook-Seite. facebook-logo