Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Premnitzer Bowler vervollständigen den Meisterreigen der Bundesligen 2021/22

23. 08. 2022

Die Bowler des TSV Chemie Premnitz holten sich am Sonntag am Finalspieltag der Bundesligen in Ludwigshafen zum vierten Mal den Deutschen Meistertitel bei den Herren. Das Team wurde dabei von Tobias Gäbler trainiert, weil Peter Lorenz als Bundestrainer bei der Damen-EM in Dänemark weilte (deutsches Team gewann dort Gold). Bei den Damen wurden keine Finalspiele ausgetragen und somit auch kein Meister ermittelt.

Bericht maz-online.de

 

Damit stehen – kurz vor Beginn der neuen Saison – die insgesamt sieben Meister der Bundesligen der Disziplinverbände aus der Saison 2021/22 fest. Herzliche Gratulation noch einmal von dieser Stelle mit der jetzt kompletten Meistergalerie.

Die deutschen Meister:innen (Bundesligen) 2021/22
Damen

Bohle – SG Union Oberschöneweide

Bowling – nicht ausgetragen

Classic – SKC Victoria Bamberg

Schere – RSV Samo Remscheid
 

Herren

Bohle – ETV Phoenix Kiel

Bowling – TSV Chemie Premnitz

Classic – SKV Rot-Weiß Zerbst

Schere – SK Heiligenhaus

 

Und schon winkt wieder die neue Saison. Der Auftakt in den 1. Bundesligen der Disziplinverbänden steht an:

Bohle – 10./11. September 2022 (Damen/Herren)
Bowling – 8./9. Oktober 2022 (Damen und Herren)
Classic – 17./18. September 2022 (Männer/Frauen)
Schere – 3. September (Herren) und 10. September 2022 (Damen)

 

Bild zur Meldung: Die deutschen Meister vom TSV Chemie Premnitz (Herren/Bowling) wurden am 21. August 2022 geehrt. Foto: DBU/Nicole Pietschner

Fotoserien


Deutsche Meister 2021/22 (23. 08. 2022)

Wir gratulieren den deutschen Meistern (Bundesligen) unseres Verbandes und der Disziplinverbände in der Saison 2021/22.

Aktuelle DKB-Termine

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Immer auf dem Laufenden auf der DKB-Facebook-Seite. facebook-logo