Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bowling: World Cup für 4er-Teams in Brisbane eröffnet

12. 11. 2022

Seit dem frühen Samstagmorgen läuft der in diesem Jahr reformierte IBF-Weltcup für 4er-Teams im Suncity Tenpin Bowling im Südküstenstädtchen Alexandra Headland nördlich von Brisbane.

 

Am Samstag (12.00 Uhr Ortszeit / 02.00 MEZ) begannen Sabrina Laub, Birgit Noreiks sowie Tobias Börding und Paul Purps mit den Einzelduellen in den Gruppen A und B. Am Sonntag folgen Janin Ribguth, Saskia Malz sowie Frank Drevenstedt und Patrick Weichert. Diese Einzelrunde endet am Mittwoch. Es folgt ab Donnerstag die Team-Qualifikation. Die K.-o.-Runden (Top32 Einzel Herren, Top 16 Einzel Frauen und Teams) starten am 20. November, die Finalspiele finden am 22. (Einzel) und 23. November (Teams) statt.

 

Der IBF-Weltcup war früher eine Einzelveranstaltung und soll nach seiner Reorganisation alle zwei Jahre ausgetragen werden und sich zum weltweit besten Teamturnier entwickeln. So sammeln die deutschen Athleten bereits in den Einzelduellen Punkte für die Mannschaft und agieren dann im Baker-Format als Team gemeinsam.

World Cup auf der DBU-Facebookseite

 

Bild zur Meldung: Bowling: World Cup für 4er-Teams in Brisbane eröffnet

Aktuelle DKB-Termine

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Immer auf dem Laufenden auf der DKB-Facebook-Seite. facebook-logo