Maike Killadt ist neue Aktivensprecherin des DKB

Maike Killadt – bekannter unter ihrem früheren Nachnamen Bock – wurde aus dem Kreis der Aktivensprecher(inne)n der vier Disziplinverbände vom Bundesausschuss Leistungssport (BA-L) zur neuen DKB-Aktivensprecherin für die Periode 2018/2019 benannt und vom DKB-Präsidium bestätigt.

Die 32-jährige Bundesliga-Spielerin des Remscheider Sportvereins SAMO gehört seit Anfang 2010 dem A-Kader an und hat bei Weltmeisterschaften auf Schere-Kegelbahnen bereits einige Titel „abgeräumt“. Erfolgreich war sie in den vergangenen Jahren auch bei Deutschen Dreibahnen-Meisterschaften.

Diese Vielseitigkeit auf Bohle-, Classic- und Schere-Kegelbahnen hat sie übrigens mit ihrem Stellvertreter André Franke gemeinsam. Der 44-jährige Bohle-Kegelsport-Nationalspieler ist Mitglied des Berliner Sportkegelvereins und zählt seit 2003 zum Nationalkader.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen