Ulrike Klaus führt nun die DKB-Jugend kommissarisch

 

Nach dem überraschenden Rücktritt von Ricky Zimmer, der als DKB-Vizepräsident im DKB für die Bowling- und Kegelsportjugend verantwortlich war, konnte die Vakanz schnell neu besetzt werden: Bei der Präsidiumssitzung des DKB am vergangenen Wochenende in Mahlow bei Berlin gab es ein einstimmiges Votum für Ulrike Klaus, die diese Position bis Anfang 2019, bis zum  nächsten Jugendkongress, kommissarisch ausüben wird.

Die bisherige Stellvertreterin von Ricky Zimmer, bei dem sich DKB-Präsident Uwe Oldenburg für seine Arbeit in den vergangenen Monaten bedankte, ist mit ihrer langjährigen Erfahrung in verschiedenen Funktionen auf Vereins-, Landes- und Bundesebene die Idealbesetzung. Mit ihrer sympathischen Art kam und kommt die  Kegelsportlerin aus Mutterstadt mit den Jugendlichen gut klar.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen