Ausgezeichnet: Die Wahl fiel auf Svenja Lambert, Robert Heinichen und Bettina Janson

In den „geraden“ Jahren zählen die U18- und U24-Weltmeisterschaften zu den kegelsportlichen Höhepunkten auf Schere-Kegelbahnen. Deutschlands Kegelsporttalente sowie Trainerinnen und Trainer aus dem Nachwuchsbereich zählen dann zu den Favorit(inn)en bei den Wahlen zur Sportlerin, zum Sportler und zur Trainerin des Jahres. So war es auch dieses Mal: Svenja Lambert und Robert Heinichen wurden nicht zuletzt wegen ihrer weltmeisterlichen Leistungen im belgischen Eupen gewählt. Mittendrin statt nur dabei: Bettina Janson als Trainerin des Jahres im DSKB. So sehen Sieger aus...

Ausführliche Portraits der drei ausgezeichneten Persönlichkeiten des Bowlingsports folgen in Kürze an dieser Stelle.